offensivemittelstand_seiteOffensive Mittelstand – Gut für Deutschland

Die Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland bringt Institutionen und Menschen zusammen, die gemeinsam die Arbeitsqualität im Mittelstand fördern und den Mittelstand darin unterstützen, den Wandel der Arbeit und den demografischen Wandel als Wettbewerbsvorteil zu nutzen.

Die Offensive Mittelstand will

  • Handlungsbedingungen für gute Mittelständler fördern.
  • Unternehmen helfen, ihre Prozesse präventiv und innovativ zu gestalten.
  • Unternehmen helfen, die besten Köpfe zu gewinnen und zu binden.
  • Energien für eine wirkungsvolle Unterstützung des Mittelstands bündeln.
  • Das Image des Mittelstands als Motor für Innovationen in Deutschland fördern.

Die Offensive Mittelstand qualifiziert Berater zu Autorisierten Beratern der Offensive Mittelstand, damit sie den INQA-Unternehmenscheck nutzbringend in ihrer Beratungspraxis einsetzen können.

esf_seite
ESF / BAFA

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung sind die Abwicklung von Programmen für kleine und mittlere Unternehmen und die Förderung unternehmerischen Know-hows (Unternehmensberatungen).

Ziel der Maßnahme ist es, die Erfolgsaussichten, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit sowie die Beschäftigungs- und die Anpassungsfähigkeit von KMU zu erhöhen oder wiederherzustellen und Arbeitsplätze zu sichern. Zielgruppe der Förderung sind KMU in allen Entwicklungsphasen. Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa. Er verbessert den Zugang zu besseren Arbeitsplätzen, bietet Qualifizierung und unterstützt die soziale Integration. Der ESF macht Europa in Deutschland erlebbar.

 

Um als Berater / -in im Rahmen des Programms zur Förderung untermehmerischen Know-hows tätig werden zu können, müssen diese einen umfangreichen Qualitätsnachweis erbringen.

unternehmenswertmensch_seit
Unternehmenswert: Mensch

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen. Hier setzt das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch an. Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt es kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien.

unternehmensWert:Mensch wird gespeist aus dem Expertenwissen der Initiative Neue Qualität der Arbeit und steht im Kontext der Fachkräfte-Offensive der Bundesregierung. Finanziert wird das Programm aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

unternehmensWert:Mensch  stellt einen Prozessberaterpool mit speziell für das Programm autorisierte/n Prozessberater/in zur Verfügung.